MEDYOGA

für eine ganzheitliche Erfahrung



Im Yoga geht es nicht um Körperkult, sondern um Selbstakzeptanz auf allen Ebenen.

In der Ruhe liegt die Kraft!

 

Mein Yoga-Stil ist langsam und ruhig, ohne Hektik, um Raum zu geben, Ruhe & Ausgeglichenheit herzustellen und zu reflektieren. Der Atem fungiert als Bindeglied von Körper und Geist.

 

Das Ziel ist, die körperlichen und geistigen Energien auszugleichen, damit diese sich wieder annähern und schließlich ganz ineinander aufgehen. In Einklang kommen im Hier und Jetzt.

 

Yoga reinigt und entgiftet die Lunge sowie andere Organe, löst Blockaden & Spannungen.

Er balanciert das gesamte Nerven- und Hormonsystem sowie die Hirnfunktionen aus.

Der Körper wird kraftvoller, flexibler und geschmeidiger, wenn man im Einklang mit

der eigenen anatomischen Ausrichtung übt. Die Bewegung wird dem Atem angepasst.

Da, wo der Atem hingeht, geht auch der Geist hin, sowie umgekehrt.

Das Ausgleichen findet auf allen Ebenen statt und so lässt sich der Yoga ins ganze Leben integrieren.

 

Yoga, der aus der Erfahrung jahrhundertelangen Erforschens entspringt, ist in der heutigen Zeit aktueller denn je! Mit Hilfe der tiefenmuskulären Stabilität von Pilates und der Geisteshaltung aus der Meditation kombiniert - einfach genial!

 

Stabil und leicht zugleich, der ideale Weg für ein ausgeglichenes und erfolgreiches Leben.

 

S. Yesudian / T. Krishnamacharya / Sri T.K.V Desikachar / R. Sriram / B. K. S. Iyengar / Patanjali

Anna Tröckes / Gerdrud Hirschi / Remo Rittiner / Rodney Yee

 

Um einige der wichtigsten und inspirierenden Yogalehrer zu nennen.

 

Sie begleiten mich immer wieder seit meinem gesamten eigenen Yoga-Weg.

Vielen Dank!